Dresen Management: Im Unternehmen mit Veränderung Fortschritt bewirken.
+49 (0) 1 71-611 60 92Rufen Sie Stefan Dresen an!
dresen@dresen-management.deRufen Sie Stefan Dresen an!

Erfolgsgeschichten.

8% Umsatzrendite nach Sanierung – erfolgreiche Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit

Hintergrund / Ertragsproblem

  • regionales, eigentümergeführtes Unternehmen mit 4,2 Mio. € Umsatz, 25 Mitarbeiter*innen, Primärrohstoff-Erzeugung / Bauindustrie
  • drei Jahre hintereinander operativer Verlust und negatives Eigenkapital
  • 2 Mio. € Verbindlichkeiten abzgl. Forderungen; Liquidität wurde durch ein Gesellschafterdarlehen gewährleistet
  • keinerlei Steuerungsinformationen für die beiden Geschäftsbereiche Rohstoffgewinnung und Logistik
  • Abhängigkeit von einem dominierenden Kunden (knapp 45% Umsatzanteil) mit entsprechend schlechten Preisen
  • verlustbringende Disposition der LKW
  • gefördertes Projekt durch BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) im Rahmen von ‚Unternehmen in Schwierigkeiten‘

Was haben wir erreicht?

  • über 8% Umsatzrendite (v.St.) von Januar bis April 2020
  • trotz Corona
  • alle Arbeitsplätze gesichert
  • Steuerungsfähigkeit des Unternehmens erstmals etabliert:
    • laufende Betriebsdatenerfassung (z.T. manuell) für die Rohstoffgewinnung und für Disposition / Spedition
    • Prozess-Kalkulation für Geschäftsbereich Rohstoffgewinnung
    • Kalkulation für Disposition / Spedition
    • Deckungsbeitragsrechnung für Kunden und Produkte
  • Abhängigkeit vom dominanten Kunden verringert, verlustbringende Aufträge auslaufen lassen, Preise nachverhandelt
  • Produktportfolio verbessert
  • Organisation, Prozesse, Rollen & Verantwortlichkeiten in Disposition geklärt und Disposition professionalisiert
  • Jahresplanung für 2020 erstellt
  • aktive Neukundengewinnung
  • Management Coaching des Geschäftsführers
  • frühzeitiger Einbezug der Mitarbeiter*innen, klare Kommunikation, regelmäßige und umsetzungsorientierte Projektmeetings mit klaren Rollen & Verantwortlichkeiten, sofortige Umsetzung der Verbesserungsvorschläge

Gesamtergebnis:

  • Insgesamt positive Fortführungsprognose
  • 8% Umsatzrendite von Januar bis April 2020
  • erfolgreiche Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit

Beratungsschwerpunkte.

  • Krisensituationen / Corona
  • Restrukturierung & Sanierung
  • Controlling, Liquiditätsplanung
  • Analysen, Konzepte, Entscheidungsvorlagen für VS, AR und Banken
  • Veränderungsprojekte, insbesondere im
    IT-Bereich
  • Zukunft gestalten
  • Digitalisierung der Geschäftsmodelle
  • Analyse von Geschäftsdaten

Branchenschwerpunkte.

  • Elektronik / Technologie
  • Maschinen- / Anlagenbau
  • Chemie & Energie
  • Dienstleistungen und IT
  • Medizintechnik
  • Hotel & Gaststätten
  • Handel (stationär & online)

erfahrungsbereiche.

  • IT
  • Finanzen & Controlling
  • Vertrieb
  • Business Development
  • Service
  • Projektmanagement
  • Information & Kommunikation, Changemanagement

Expertise aus mehr als 20 IT-Projekten.

  • als persönlicher Berater des CIO
  • bei Neuausrichtung von IT-Prozessen, IT-Organisationen und IT-Strategie
  • in Workshops mit Führungskräften aus dem IT-Bereich
  • bei SAP-Einführungsprojekten
  • in IT-Veränderungsprojekten
  • bei Qualifizierung von 2.500 IT-Beratern

Veränderungen im Unternehmen gestalten – das sollten Sie berücksichtigen: